“Durch die Keller. Auf dem Keller.”

Liebe Freunde unserer Brauerei,

unter dem Motto “Durch die Keller. Auf den Keller.” öffneten wir Rahmen des Kellerfestes unsere Tore zu den Bierkellern und boten Brauereiführungen durch unsere historischen Kelleranlagen. Die Keller genießen in unserer Brauerei höchsten Stellenwert. Der Gärkeller, wo unser Weizenbier in offenen Bottichen sein volles Aroma entwickelt, bildet das Fundament für den eigenständigen Geschmack unseres Hefeweizens. Im Flaschenkeller findet die Nachreifung mit viel frischer Hefe statt, welche für einen ausgeprägten Weizenbier-Geschmack sorgt.

Beim Kellerfest konnten die Besucher die Brauerei vom historischen Eiskeller, über die Lagerkeller und den Gärkeller direkt bis zum Kellerfestplatz erkunden. Die Brauereitechnik von gestern und heute wurde dabei hautnah erlebbar: Die Braumeister und Brauer erläuterten das nach wie vor handwerklich geprägte Herstellungsverfahren der Gutmann Weizenbiere. Geschichte und moderne Brautechnik erschienen im Wechsel und im Miteinander.

Hier gibt’s nochmal ein paar Impressionen aus unseren Bierkellern.

Hopfen und Malz – Gott erhalt’s!

Ihre Brauerei Gutmann