Logo
Startseite
Hefeweizen-Spezialitäten
Brauverfahren
Unsere Brauerei
Nachrichten aus Titting
Umweltmanagement
Brauereiführung
Unsere Gaststätten
Termine
Galerie
Downloads
Souvenirladen
Kontakt

Weizenbock made in California!


In einer ganz besonderen Mission waren Braumeister Richard Hofmeier und Brauer Gerhard Meyer unterwegs: Bei der Sierra Nevada Brauerei in Kalifornien haben sie einen originalen Weizenbock nach bayerischem Reinheitsgebot gebraut!

Zusammen mit dem Brauereiautomatisierungs-Experten Rudi Lange, der auf der Brau-Messe 2008 in Nürnberg die erste Verbindung mit der Sierra Nevada Brauerei hergestellt hat, ging es für zehn Tage zu unserer Partnerbrauerei nach Kalifornien.

Die Geschichte der in Chico gelegenen Privatbrauerei ist noch sehr jung. Brauereichef Ken Grossman hat dort, etwa 300 km nördlich von San Francisco, vor 30 Jahren in einer Garage mit dem Bierbrauen begonnen. Den Namen für seine Brauerei lieferte sein Lieblingsgebirge: Die Sierra Nevada Mountains. Mit den Ausstoßzahlen der äußerst populären Brauerei ging es seitdem steil bergauf, so dass die Brauerei mittlerweile zu den Top 10 in Amerika gehört!

Neben der Hauptmarke Sierra Nevada Pale Ale werden immer wieder neue Bier-Spezialitäten entwickelt. Ein Weizenbock war bis dato jedoch nicht dabei. Richard und Gerhard konnten somit die lange Erfahrung unserer Brauerei beim Brauen einer Weizenbock-Spezialität einbringen.

Wie auch bei uns in Titting, verwendete man beim „Weizenbock made in California“ ausgelesenes Malz. Im Sudhaus wurde der Bock zweimal eingemaischt und die Gärung erfolgte in offenen Bottichen. Dieses ursprüngliche Brauverfahren und die Herstellung gemäß dem Reinheitsgebot waren für unsere amerikanischen Freunde eine völlig neue Erfahrung. Auch das Markenzeichen der Sierra Nevada Brauerei, eine besondere Hopfen-Note, kam bei diesem Weizenbock nicht zu kurz.

Richard Hofmeier, Brauereichef Ken Grossmann und Gerhard Meyer im Sudhaus

Beeindruckend für Richard und Gerhard war die große Gastfreundschaft und Anerkennung bei der Sierra Nevada Brauerei. In der vollautomatisierten Versuchsbrauerei konnten sie zusammen mit dem Leiter der Entwicklung am optimalen Brauverfahren tüfteln. Mit der kompletten Führungsmannschaft der Brauerei wurden danach noch verschiedene Entwicklungen und Verfahren diskutiert und Gedanken ausgetauscht.

Auch wenn man Bier in Amerika anders braut als hierzulande, konnten unsere Brauer dennoch viele interessante Einblicke gewinnen und Anregungen und Ideen mit in die Heimat bringen.

An dieser Stelle nochmals herzliche Grüße nach Kalifornien! 


Bilder aus der Sierra Nevada Brauerei und rund um die Brauerei finden Sie hier.

Hier gelangen Sie zur Homepage der Sierra Nevada Brauerei. (www.sierranevada.com)