Logo
Startseite
Hefeweizen-Spezialitäten
Brauverfahren
Unsere Brauerei
Nachrichten aus Titting
Umweltmanagement
Brauereiführung
Unsere Gaststätten
Termine
Galerie
Downloads
Souvenirladen
Kontakt

Kellerfest-Gäste feiern fröhlich und friedlich



Begeistert dürfen wir auf ein fröhliches und friedliches Kellerfest 2016 zurückblicken! Als „Fest der Völkerverständigung“ bezeichnete Brauerei-Chef Michael Gutmann das Kellerfest bei seiner Begrüßung auf der Festbühne. Die Festbesucher aus allen Himmelsrichtungen feierten freundschaftlich zusammen und verbreiteten rund um die Brauerei und das historische Wasserschloss wieder eine besondere Atmosphäre. Stimmungsvolle Blasmusik, ein buntes Rahmenprogramm, viele kulinarische Köstlichkeiten und frisches Weizenbier sorgten für die passenden Rahmenbedingungen.

Zum mittlerweile traditionellen „Aufstopseln“ der ersten Weizenbier-Flaschen kamen am Freitagabend auch der Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl, Landtagsabgeordneter Manuel Westphal, Landrat Anton Knapp, Bezirksrat Reinhard Eichinger und etliche Bürgermeister aus der Umgebung. Für ausgelassene Stimmung zum Kellerfest-Auftakt sorgte die Oktoberfestkapelle „Die Heldensteiner“.

Das Finale des 10. Gutmann-Cups der Schützen eröffnete den Kellerfest-Samstag (einen extra Bericht zum Gutmann-Cup finden Sie hier). Insgesamt traten 251 Vereine mit etwa 1.500 Schützinnen und Schützen zum Wettkampf an. Beim Finale der besten 80 Vereine setzte sich heuer der Schützenverein Eichenlaub Saltendorf aus der Oberpfalz durch. Bei den Klängen der Berngauer Blaskapelle und der Blaskapelle Heinz Müller Ruhmannsfelden konnten die Schützen anschließend ihr Zielwasser wieder auftanken.


Der Sonntag begann mit einem Festgottesdienst im Schloss-Innenhof, den Tittings Pfarrer Johannes Trollmann und Pfarrer Michael Kleinert zelebrierten. Feierlich umrahmt wurde dieser von der Blaskapelle Dittenheim, die danach auch zum Kellerfest-Frühschoppen am Festplatz aufspielte. Auch ein kräftiger Regenschauer und ein Gewitter am Nachmittag konnten die gute Stimmung nicht drücken. Nachdem die Sonne zurückkehrte, waren auch die verschiedenen Stationen des Kinderprogramms und die Stände des Handwerkermarkts wieder zahlreich umringt.

Auch das Bayerische Reinheitsgebot, das heuer seinen 500. Geburtstag feiert, wurde beim diesjährigen Kellerfest besonders beleuchtet. Bei Führungen durch unser Sudhaus informierten unsere Braumeister und Brauer über die Brau-Rohstoffe und das traditionelle Brauverfahren in unserer Brauerei. Die Verkündigung des Reinheitsgebots, die bayerische Braukunst und die Besonderheiten unseres Weizenbiers standen im Mittelpunkt eines kurzweiligen Theaterstücks im Schloss-Innenhof. Die „Theaterleit vo Preith“ haben dieses extra für das Kellerfest geschrieben und einstudiert. Hier ein kleines Schmankerl – mit Unterstützung der Blech-Buam-Musi aus Neuburg und der Preither Dorfmusi - von den Aufführungen…


Zum Schluss ein herzliches Vergelt´s Gott der Freiwilligen Feuerwehr Titting, der Wasserwacht Wellheim und dem BRK Eichstätt, den Bewirtungsbetrieben, den Kellerfesthelferinnen und –helfern sowie allen, die zu einen harmonischen Fest beigetragen haben!

Und natürlich allen Kellerfest-Gästen ein herzliches Dankeschön für ihren Besuch!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen - spätestens beim Kellerfest 2017!

Ihre Brauerfamilien Gutmann mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

 

In unserer Galerie finden Sie die Bilder vom diesjährigen Kellerfest.


Der Termin für das Kellerfest 2017 steht bereits fest:
Wir freuen uns, Sie vom 18. bis 20. August 2017 in Titting wieder zu begrüßen!